nach-spiel-zeit

spannend, tiefgründig, humorvoll, bewegend … immer anders

Die Nach-Spiel-Zeit! Ist jeden 1. und 3. Dienstag im Monat immer nach unserem Treffen um 20 Uhr. Wo erfährst du in unserem Kalender.

NOVEMBER

25.11.14: Die Umweltbewegung: Ihre Entwicklung und ihre derzeitige Situation

Im Zuge ihrer Diplomarbeit beschäftigt sich Julia Mertens unter der
Betreuung von Dieter Rink (UFZ Leipzig) mit der deutschen
Umweltbewegung. Wie hat sich diese entwickelt und vor allem wie sieht
sie im Moment aus? Diese Frage ist entscheidend um momentane Themen,
Arbeitsweisen und Probleme der Akteure einschätzen zu können und mit den
Ergebnissen eine Kommunikation mit weiteren Institutionen, aber auch
innerhalb der Bewegung zu verbessern. In der Nachspielzeit werden, nach
einer kleinen Geschichte der Umweltbewegung, erste Thesen der Arbeit
vorgestellt und wir können zusammen darüber diskutieren. Was sind eure
Eindrücke? Gibt es überhaupt noch EINE Umweltbewegung???

OKTOBER

____________________________________________________________ 7.10. Warum selber kochen? Der Sinn vom Kochen im Zeitalter der Lebensmittelindustrie

Niemand muss mehr kochen in der modernen Gesellschaft. Die Lebensmittelwirtschaft hat uns befreit vom Gefängnis der Küche, insbesondere die Frauen, und wir können uns anderen signifikanteren Sachen widmen, die die Welt bewegen (big business, Wissenschaft, Kultur, Journalismus etc.). Andere kochen professionell für uns ob im Restaurant oder die Lebensmittelindustrie mit all ihren Fertigprodukten. Kochen zur Selbstversorgung ist außerdem höchst unproduktiv: In der gleichen Zeit  in der wir eine Pizza selber machen können viele mit ihrem bezahlten Job Geld für dutzende Pizzas verdienen.
Warum also sollte man selber kochen? In dieser Nachspielzeit wollen wir uns auf Entdeckungsreise nach verschiedenen Antworten für den Sinn des Kochens begeben. Als Ausgangsbasis soll uns das neue Buch von Michael Pollan „Cooked – A natural history of transformation“ dienen, das kurz (auf deutsch) vorgestellt wird.

____________________________________________________________

21.10. Brotaufstriche selber machen

Wir wollen uns auf praktischer Ebene austauschen über unsere Erfahrungen beim Selber-Machen von Brotaufstrichen jeglicher Art. Was ist lecker, gesund und nahrhaft? Was ist praktisch und alltagstauglich? Lieber regionale Zutaten oder exotisch das Ganze? Um unsere Alltagserfahrungen zu ergänzen, haben wir Patrice Wolger von Leipspeis (www.leipspeis.de) eingeladen, der unter anderem Brotaufstriche produziert, deren Zutaten aus dem Umland von Leipzig und der umliegenden Region kommen. Zudem könnt Ihr gerne Kostproben von eigenen Kreationen mitbringen um auch die Geschmackssinne anzuregen.

____________________________________________________________

Was war …

Sommerpaue August und September

JULI

1.7. Wie gelingt uns nicht nur ein Umdenken sondern eine Verhaltensänderung?

8.7. Wasserkefir, Sauerkraut, Kombucha – Fermentation selber machen

15.7. Kooperative Spiele

22.7. Halbjahressilvester

JUNI

3.6. Stadträte inspirieren

17.6. Postwachstum, wie soll das gehen?

24.6. Permakultur im Praxistest

MAI

6.5. So blüht der Mai – Frühlingsbowle

13.5. Partnerschaft und Wandel

20.5. Gemeinwohl-Ökonomie

27.5. Natur be-greifen

APRIL

1. 4. Leipzig im Wandel

8.4. Ein Einfühlen in die Tiefenökologie: Die Arbeit die wieder verbindet

15.4. Postwachstum

22.4. Ostern – keine Nach-Spiel-Zeit

29.4. Die praktische Ausbildung des Denkens

MÄRZ

4.3. keine Nach-Spiel-Zeit

11.3. Golden Rice

18.3. Oh nein, ein Loch! Praxis: Socken Stopfen

25.3. Zeit oder Geld
FEBRUAR

4.2. Keine Nach-Spiel-Zeit

11.2. Ein Neues Wir

18.2. Impfen – Eine Annäherung

25.2. kein Treffen dafür Degrowth Initiativenabend

JANUAR

07.01. Transition Town Leipzig auf der Degrowth Conference

14.1. Restorative Circles

21.1. Das liebe-leidige Geld

28.01. Die Autodidaktische Initiative stellt sich vor

DEZEMBER

3.12. Wir weihnachten – entschleunigt und bewusst mit Keksen, Musik und kleiner Bastelei

10.12. Die Greifswalder AG Konsumkritik & 5 Thesen

17.12. Bezaubernde Weihnachtsfeier

Pause zum Jahreswechsel

NOVEMBER

5.11.2013 HELDENKÜCHE zum Kennenlernabend

12.11.2013 Degrowth-Info Abend

19.11.2013 StadtwandlerInnen in Aktion

26.11.2013 Den Leipziger Wandel denken

OKTOBER

29.10.2013 Film „Die Ökonomie des Glücks

8.10.2013 Der Vision auf der Spur

15.10.2013 Alternative Rohstoffwoche, Es geht auch anders

22.10.2013 Stadtwandler in Aktionsplanung

SEPTEMBER

10.9.2013 Ein Kind erblickt das Licht der Welt

17.9.2013 Holla die Beere

24.09.2013 Kopfschmerzen, kleine Hilfe für den Alltag

AUGUST

13.8.2013 Film „THE POWER OF COMMUNITY“ Wie Kuba ohne Öl überlebte

Sommerpause

JULI

09.07.2013 Geld-Spiel von Margrit Kennedy

16.07.2013  Dikussion zu den Thesen von Gerald Hüter

23.07.2013 Film „DIE AKTE ALU“ mit anschließender Diskussion

30.07.2013 Ein Hoch auf die Brennessel: Zubereitung und Verwendung als Lebensmittel und Heilkraut